Impressum

KfW-Förderung

Die Einbruchszahlen steigen kontinuierlich.

Um dem entgegenzutreten, unterstützt die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) u. a. den Einbau von Alarmanlagen und Videoüberwachungssystemen mit günstigen Krediten.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Förderungsmöglichkeiten.

 

Förderprogramm

Das in 2015 beschlossene Förderprogramm zur Einbruchsicherung soll Haus- und Wohnungseigentümern sowie Mietern Zuschüsse für Investitionen in den Einbruchsschutz zur Verfügung stellen.

Wer darf den Antrag auf Förderung bei der KfW stellen?

Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es?

Wie hoch ist der Investitionszuschuss?

Welche Einbruchschutz-Maßnahmen werden gefördert?

Zuschüsse für Einbruchmeldeanlagen können nur über das Förderprogramm „Altersgerecht Umbauen (455)“ beantragt werden, auch wenn Sie keine altergerechten Umbauten planen.

Welche Anforderungen müssen noch erfüllt werden?

 

So erhalten Sie die Förderungen

Den Antrag zu einem KfW-Kredit müssen Sie bei Ihrer Hausbank stellen. Diese übernimmt dann die Regelung der Kreditdetails und die Abwicklung mit der staatlichen Förderbank. Weitere Informationen über Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Förderprogramme finden Sie auf der Website der KfW.